Wir sind eine
Gemeinde im sächsischen Landkreis Mittelsachsen

 
BannerbildBannerbild
 

Stellenausschreibung Sachbearbeiter im Bereich Einwohnermeldeamt / Allg. Verwaltung (m/w/d)

Allgemeines:

Die Gemeindeverwaltung Mulda/Sa. beabsichtigt zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle

 

 Sachbearbeiter im Bereich

Einwohnermeldeamt / Allg. Verwaltung (m/w/d)

 

unbefristet zu besetzen.

 

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Bearbeitung sämtlicher Angelegenheiten im Einwohnermeldeamt, unter anderem:
    • Bearbeitung des Melderegisters
    • Auskünfte aus dem Melderegister erteilen und Auskunftssperren aufsetzen
    • Personalausweis- und Passwesen
    • Erteilen von Bescheinigungen und Beglaubigungen
    • Beantragung von Führungszeugnissen
    • Statistiken
    • Mitarbeit bei Wahlen
  • Mitwirkung bei Aufgaben der Gemeinde innerhalb der Kernverwaltung

 

Weitere Aufgabenzuordnungen/-änderungen bleiben vorbehalten.

Anforderungen:

Wir erwarten:

  • erfolgreicher Abschluss der Angestelltenprüfungen I oder II, der Fortbildungsprüfung zum Verwaltungsfachwirt/-in oder einer vergleichbaren Prüfung
  • Berufserfahrung im vorgesehenen Tätigkeitsbereich ist von Vorteil
  • verantwortungsbewusstes, strukturiertes, ergebnisorientiertes und eigenständiges Arbeiten
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und persönliches Engagement, Loyalität und Flexibilität
  • Bürgerfreundlichkeit sowie sicheres, kompetentes und gewandtes Auftreten
  • Team- und Konfliktfähigkeit
  • sicherer Umgang mit moderner Kommunikations- und Informationstechnik (insbes. MS Office)
  • von Vorteil wären Kenntnisse des fachspezifischen Programmes adKOMM
  • Führerschein Kl. B (Pkw) sowie Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkw für dienstliche Zwecke.

 

Leistungen:

Wir bieten:

  • eine attraktive Bezahlung nach dem TVöD-VKA sowie den tarifvertraglichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes bei einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden.
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Unterstützung bei der Einarbeitung.

Die Gemeinde Mulda verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen zu fördern. Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorlage gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o.g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Bewerbungsunterlagen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise per E-Mail -
bis einschließlich 03. März 2023 an:

 

Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Mulda/Sa.

Hauptstraße 59

09619 Mulda/Sa.

 

Oder per Mail an mit dem Betreff Bewerbung Sachbearbeiter Einwohnermeldeamt.

 

Später eingegangene Bewerbungen können keine Berücksichtigung finden.

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

Hinweis: Mit der Abgabe der Bewerbung erteilen die Bewerber die Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung von personengebundenen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens. Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt nach den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Kontakt:
Gemeinde Mulda/Sachsen


Telefon (037320) 8680
Telefax (037320) 86842

E-Mail E-Mail:
www.gemeinde-mulda.de
www.mulda.de
www.muldentalhalle-mulda.de

Mehr über Gemeinde Mulda/Sachsen [hier].