Schriftgröße ändern
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Lesung mit Kriminalrat a.D. Hans Thiers

23.01.2020

23.01.2020      14:00 Uhr

Lesung in der Grünen Schule grenzenlos

Erfolgsautor Hans Thiers, geboren in Wegefarth und bis 1965 in dort wohnhaft, war erfolgreicher Radsportler und anschließend Kriminalist. Er schrieb 3 Sachbücher: „Mordfälle im Bezirk Gera I und II und Serienmörder der DDR“.

Am Mittwoch, 23.01.2020 11.05.2019, 14.00 Uhr in der Grünen Schule grenzenlos, Zethau 93,  wird er uns tiefe Einblicke in die Mordaufklärung der DDR vermitteln. Er arbeitete 17 Jahre erfolgreich als Mordermittler im Bezirk Gera und leitete von 1980 bis 1990 die Morduntersuchungskommission des Bezirkes Gera. Es wird spannend für die Zuhörer, weil nur authentische Mordfälle im Mittelpunkt dieser Veranstaltung behandelt werden. Kriminalrat a.D. Hans Thiers führt uns in die Abgründe menschlicher Tragödien, an Tatorte des Grauens und gibt den Zuhörern tiefe Einblicke in die Psyche der Täterinnen und Täter.

 

Lesung am 23.01.2020 14:00 Uhr in der Grünen Schule grenzenlos

 
 

Veranstaltungsort

Grüne Schule grenzenlos e. V.

Zethau 93
09619 Mulda/Sa.

Telefon (037320) 8017-0
Telefax (037320) 8017-15

E-Mail E-Mail:
www.gruene-schule-grenzenlos.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]