Schriftgröße ändern
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Erlebnisbad Mulda

Vorschaubild

Herr Aumann

Eppenflußweg 1
09619 Mulda/Sa.

Telefon (037320) 8680 Gemeindeverwaltung Mulda
Telefon (037320) 8720 Erlebnisbad Mulda

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.erlebnisbad-mulda.de

Öffnungszeiten:
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet.
Montag - Freitag 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonnabend, Sonntag u. Feiertag 09.00 bis 20.00 Uhr
während der Sommerferien in Sachsen 09.00 bis 20.00 Uhr
Letzter Einlass: 19.00 Uhr

Vorstellungsbild

Der Badespaß umfasst:

  • Erlebnisteil mit Strömungskanal, Massagedüsen, Nackenduschen und einer Breitrutsche
  • 80 m lange Riesenrutsche
  • Schwimm- und Sprungbecken
  • Erlebnis- und Planschbecken (auch für unsere kleinen Gäste)
  • Solarbeheizt
  • Kinderspieplatz


Neu: Haben Sie Interesse an Wassergymnastik ---> dann melden Sie sich dazu im Erlebnisbad an


Aktuelle Meldungen

Mulda feierte am 30. August 2019 im Erlebnisbad

(30.09.2019)

"Mulda feiert" am 30. August 2019 im Erlebnisbad

Nach dem kurzen Gewitterguss kam rechtzeitig die Sonne heraus und das Kinderfest konnte fast pünktlich starten. Der Bürgermeister bedankte sich für das Engagement und verteilte Spenden aus dem Erlös des Heimatfestes 675 Jahre Mulda an die Organisatoren: Feuerwehr, Sportverein, Grundschule, Kita Zethau und Mulda.

Nach dem Eröffnungsprogramm mit Kindern aus dem Chritstlichen Kinderhaus Ankerplatz Zethau, dem Chor und den Tanzmäusen der Grundschule nutzen am Nachmittag weit über 500 Gäste die Möglichkeit, neben dem Wassersport auch viele andere Attraktionen auszuprobieren: Airbrush, Bubble-Soccer, Torwandschießen, T-Wall, Hüpfburg, Bastelstände, Wasserspritzen mit der Feuerwehr, Volleyball, Fußball, ...

Viele Pferdefreunde standen beim Ponyreiten Schlange und nutzten die Chance, ein paar Runden zu drehen. Besonders beim Wettrutschen, an dem nicht nur Kinder, sondern auch begeisterte Eltern teilnahmen, herrschte großer Andrang. Für jedes Alter fand sich die passende Aktivität und viele Familien aus Mulda, Helbigsdorf und Zethau sowie dem Umland genossen den tollen Nachmittag im weitläufigen Gelände.

Am Abend sorgte die Band Second Projekt aus Freiberg für ordentlich Stimmung. Der Funke sprang schnell auf die ca. 250 Gäste über, so dass bis Mitternacht getanzt wurde und die Band erst nach mehreren Zugaben die Bühne verlassen durfte. Den lauen Sommerabend nutzen viele, um noch lange zu baden, zu tanzen und einfach für den guten Zweck und anlässlich der 140 Jahre Sportverein gemeinsam Zeit zu verbringen und zu feiern.

Die Organisatoren bedanken sich bei allen Gästen, den Sponsoren und fleißigen Helfern!

Foto zur Meldung: Mulda feierte am 30. August 2019 im Erlebnisbad
Foto: Mulda feierte am 30. August 2019 im Erlebnisbad

Sport- und Gesundheitszentrum MUMM zu Gast im Erlebnisbad Mulda

(27.10.2017)

Am 18. August 2017 fand erstmalig das MUMM-Beachvolleyball-Event im Erlebnisbad Mulda statt. Auf der komfortablen Zweifeld-Anlage wurde von den Gästen um jeden Ball gekämpft, wobei der Spaß im Vordergrund statt. Bei Speis und Trank, netten Gesprächen sowie dem extra bestellten Sommerwetter war die Veranstaltung für alle Teilnehmer ein voller Erfolg. Wir hoffen auf eine Wiederholung in 2018!

Suchen auch Sie eine Location für Ihr Firmen- oder Vereinsevent unter freiem Himmel? Dann sind Sie im Erlebnisbad Mulda genau richtig! Sprechen Sie uns einfach an:

Telefon: (037320) 8680

E-Mail: gemeinde@mulda.de

Muldaer Beachvolleyball-Cup 2017

(14.08.2017)

Vom 4. bis 6. August 2017 fanden im Erlebnisbad wieder die alljährlichen Beachvolleyball-Turniere statt. Am Freitag wurden traditionell die Ortsmeisterschaften für Einwohner der Gemeinde Mulda sowie Mitglieder des SV Mulda 1879 ausgetragen. Erfreulicherweise fanden 16 Teilnehmern den Weg zur Anlage, wobei die Altersspanne von 14 bis Ü40 Jahren reichte. Im Modus „King of the Beach“ konnte sich wie im Vorjahr Matthias Müller knapp vor Roy und Luis Aumann durchsetzen. Auf dem 4. Platz folgte Sven Stein.

 

Am Samstag fanden parallel die Damen- (4 Mannschaften) und die Herrenkonkurrenz (11 Mannschaften) statt. Vom Freizeitspieler bis hin zum Bezirksligisten wurde in ansprechenden Partien um jeden Ball gekämpft. Am Ende ergaben sich folgende Platzierungen:

 

Damenturnier

1. Henoch/Zienert (beide Marienberg)

2. Gütling/Stebel (beide Mulda)

3. Meketzer (Niederbobritzsch)/Walter (Freiberg)

 

Herrenturnier

1. Owsian/Preißler (beide Chemnitz)

2. Fischer/Hänisch (beide Dresden)

3. John (Dresden)/Kröhnert (Freiberg)

 

Den Höhepunkt bildete in diesem Jahr das Mixedturnier am Sonntag. Mit 22 Mannschaften wurde eine neue Rekordteilnehmerzahl erreicht. Nach 10 Stunden Beachvolleyball setzten sich folgende Paarungen durch:

 

1. Stephan (Dresden)/Owsian (Chemnitz)

2. Schellenberger/Gatsche (beide Dresden)

3. Rothe (Obergruna)/Fischer (Dresden)

 

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier … deshalb haben die Planungen für unser 20jähriges Jubiläum 2018 bereits begonnen! Wir würden uns über eine ähnliche Beteiligung wie in diesem Jahr sehr freuen und hoffen schon jetzt auf viele Besucher.

 

Das Orga-Team

Foto zur Meldung: Muldaer Beachvolleyball-Cup 2017
Foto: Ortsmeisterschaft


Fotoalben