Schriftgröße ändern
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Freiwillige Feuerwehr Zethau

Vorschaubild

Wehrleiter Rajko Rabe

Zethau 112
09619 Mulda/Sa.

Telefon (037320) 1756

Vorstellungsbild

Dienst

07.08.2020 19.00 Uhr  Einheiten im Löscheinsatz
28.08.2020  19.00 Uhr   Einheiten im Hilfeleistungseinsatz/Rettungssäge

 

Uns findet ihr ab jetzt bei Facebook: facebook.com/FFZethau

 

Bei strahlendem Sonnenschein erfolgte am 20. September 2019 die feierliche Übergabe des neuen Feuerwehrgerätehauses an die Zethauer Wehr. Das neue Gerätehaus wurde in einer Bauzeit von 2 Jahren errichtet. Dank des Bauplanungsbüros Gunter Siegel aus Langenau konnten am Bau mit gezielter Ausschreibungswahl vorwiegend örtliche als auch regionale Firmen beteiligt werden.

Ein gelungenes Fest der FFW Zethau

Am Samstag, den 21. September 2019, strömten ab 14 Uhr die ersten Gäste zum Festplatz am Schulweg. Gegen 16 Uhr begann die Technikschau mit den Wehren aus Mulda, Helbigsdorf, Großhartmannsdorf, Mittelsaida, Friedebach, Wolfsgrund und Dorfchemnitz.

Auch unsere Partnerfeuerwehren aus Kohren-Sahlis, Reichenberg bei Moritzburg und Kipsdorf kamen mit ihren Löschfahrzeugen.

Ein tolles Programm führte der Kindergarten und Kindersport zur Kaffeezeit im Festzelt vor. Natürlich ging es dabei auch um die Feuerwehr. Bei der Übung der Jugendfeuerwehr gegen 18 Uhr war der Platz vor dem Gerätehaus mit ca. 350 Gästen bestens gefüllt. Nach einem Verkehrsunfall musste eine Person gerettet werden. Gleichzeitig wurde ein Löschangriff aufgebaut. Der Blaulicht-Fackelumzug begleitet von allen Löschfahrzeugen der Technikschau lies viele Kinderaugen leuchten. Den Abschluss bildete der Auftritt der Schalmeienzunft Hartmannsdorf. Im bis zum letzten Platz gefüllten Festzelt war die Stimmung bestens. Viele Gäste nutzten den Tag der offenen Tür, um das neue Gerätehaus zu bestaunen. Auch manches Blaulichtgespräch durfte natürlich nicht fehlen.

Ein Dankeschön an die zahlreichen Helfer und Unterstützer unserer Wehr.

Torsten Börner, stellv. Gemeindewehrleiter

 

 

 

 

Vorstellungsbild


Fotoalben