Schriftgröße ändern
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Naturkinderhaus Mulda

Vorschaubild

Freier Träger: Kinderarche Sachsen e.V.

Straße zum Neubaugebiet 6
09619 Mulda/Sa.

Telefon (037320) 1266

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
geöffnet Mo bis Fr von 06.00 bis 17.00 Uhr
Leiterin:Diplom-Sozialpäd. Andrea Dolatkiewicz

Foto Kinderarche Sachsen

Liebe Eltern,

für die Planung der Belegung und der entsprechenden Eingewöhnungszeiten in unseren Kindereinrichtung bitten wir um Ihre Anmeldung, falls Ihr Kind einen Platz in unserer Einrichtung benötigt.

Es wird gebeten, besonders Kindergartenplätze rechtzeitig anzumelden.

 

Antragsformulare zur Aufnahme in die Kindereinrichtung bitte hier klicken .... 

Jedes Kind ist bei uns willkommen

Im Naturkinderhaus Mulda können bis zu 108 Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt in einer Nestgruppe und weiteren altersgemischten Gruppen sowie bis zu 80 Hortkinder betreut werden. In Einzelfällen nehmen wir auch Kinder unter einem Jahr auf.

Überall Natur erleben

Mannifaltige Bezüge zur Natur, beispielsweise im nahe gelegenen Wald, durch Kooperation mit einem regionalen Bauernhof, durch bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln und das intensive Erleben der Jahreszeiten ermöglichen eine Sensibilisierung der Kinder für den Kreislauf des Lebens, für Nachhaltigkeit und für die Gesunderhaltung des eigenen Körpers.

Dem Kreislauf des Lebens auf der Spur

Die pädagogische Arbeit des Naturkinderhauses Mulda orientiert sich an den Jahreszeiten. Um den natürlichen Kreislauf des Lebens in den Alltag der Kinder einzubeziehen, schaffen wir innerhalb des Geländes sowie außerhalb im Wald und in der näheren Umgebung Anreize, diesem Kreislauf auf die Spur zu kommen. Außerdem prägen weltliche und christiliche Feste den Jahreslauf im Naturkinderhaus. Dazu arbeiten wir eng mit dem christlichen Kinderhaus Zethau zusammen.

Für einen guten Start in der Schule

Vorschulförderung verstehen wir als Förderung vom ersten Tag in der Einrichtung an. Um für die Schule - und die Gestaltung des Lebens - optimale Voraussetzungen zu schaffen, fördern wir das Selbstvertrauen der Kinder, üben soziale Kompetenzen und stärken die Wahrnehmung des eigenen Körpers und dessen Gesunderhaltung. Altersspezifische Angebote im letzten und vorletzten Jahr vor dem Übergang in die Grundschule fördern die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und schaffen opitimale Startbedingungen für den neuen Lebensabschnitt.

____________________________________________________________________________

Herzliche Einladung zum Krabbeltreff!

Der Krabbeltreff hat Sommerpause!!!

 

Frau Schlesier & Frau Schmieder

 

_________________________________________________________________________

Schließzeiten 2019

Brückentag nach Himmelfahrt: 31.05.2019

Sommerschließzeit (3. und 4. Ferienwoche) vom 22.07. bis 02.08.2019

Pädagogischer Schließtag 01.11.2019 (Brückentag nach Reformationstag)

Jahreswechsel 24.12. bis 01.01.2019

________________________________________________________________________________

 Willkommen im Zauberwald

S onnenblumenpflänzchen wurden im Naturkinderhaus Mulda zahlreich von den Kindern zum Kindertag gepflanzt.

O ft müssen diese bei der anhaltenden Wärme jetzt genauso viel gegossen werden wie unser Gemüse im Ackerhort.

M it vielen kleinen Gießkannen packen alle kleinen Gärtnerkinder künftig mit an und gehen nebenbei in unseren entstehenden

natürlichen Garten z.B. auf Käfer- und Insektenentdeckertour.

M uskeln waren jüngst bei den großen Helfern gefragt als spontan unser Material für den Hangaufstieg und unsere Stelen abgeladen werden mussten.

E in großes Dankeschön an alle Papas, Praktikant Eduard und unseren Transporteur Herrn Dietze für ihren schweißtreibenden

Einsatz.

R ichtig erfrischen mit kühlem klaren Wasser können sich nach Eröffnung unseres Trinkbrunnens im Garten jetzt alle Kinder.

F ür die großzügige Spende und sein Engagement für den Trinkbrunnen danken wir ganz herzlich Herrn Stoewer.

E ine Runde weiter sind wir auch beim Sächsischen KinderGartenWettbewerb und waren am 2.7. unter anderen auch mit Elternvertretern zur Prämierung in Dresden.

R iesig gefreut hat sich auch das Team vom Hort über eine Spende der Town & Country Stiftung für unser Ackerhortprojekt.

I m Hort sehen alle gespannt 6 Wochen abwechslungsreichen Ferienspielen entgegen.

E inige Höhepunkte werden unter anderen die Ausfahrten in die Sternwarte Drehbach, ins Bergwerk Freiberg und zur Wildvogelstation nach Langenau sein.

N atürlich werden wir auch so oft wie möglich Baden gehen, einfach das schöne Wetter und die viele freie Zeit mit den Ferienkindern genießen.

S pannende Wochen hatten hingegen unsere Vorschüler schon bis jetzt: 1. Hilfe-Kurs, Zirkusfest, Sonnenlandpark und Zuckertütenfest mit Übernachtung im Kindergarten.

P aar schöne Stunden hatten dabei auch unsere 4-Klässler als Abschluss im Sonnenlandpark.

Wir wünschen Allen alles Gute und einen guten Start in der künftigen weiterführenden Schule. Und somit …

A b in den

S ommer –

S onnen – Urlaubs – Ferien – Spass.


Veranstaltungen

08.11.​2019
17:00 Uhr
 
 

Fotoalben